Leuchtendes_Land

 

Seminartermine in der Übersicht:

(Stand: 16. September 2018 - Änderungen vorbehalten)

 

Alle Seminare finden jeweils samstags zwischen 10.00 Uhr und 17.00 Uhr in Dortmund-Brünninghausen statt (nicht in meiner Naturheilpraxis).

 

2018:

* Samstag, 24. November 2018 / "Leuchtendes Land II - mit allen Sinnen"

 

2019:

* Samstag, 2. März 2019 / "Leuchtendes Land I - die Reise beginnt"

 

* Samstag, 6. April 2019 / "Herzreise - Liebe ist die Antwort"

 

* Samstag, 18. Mai 2019 / "Leuchtendes Land II - mit allen Sinnen"

 

* Samstag, 6. Juli 2019 / "Sanfte Hände - Berührung berührt"

 

* Samstag, 21. September 2019 / Leuchtendes Land III - die Geistführung treffen"

 

* Samstag, 23. November 2019 / "Leuchtendes Land I - die Reise beginnt"

 

 

„Leuchtendes Land“
Vierteilige Seminarreihe zum spirituellen Selbst

 

Unser modernes Leben verlangt uns viel ab. Viele sind rast- und ruhelos, können sich nicht mehr oder nur noch unzureichend entspannen. Viele gestatten technischen Geräten einen dauerhaften Einfluss auf das tägliche Leben.

 

Als Medium und spirituelle Lehrerin möchte ich Sie dabei unterstützen, sich einer Welt (wieder) zu nähern, die für mich seit Kindertagen ganz selbstverständlich ist. Ich lade Sie ein, die geistige Welt, das „Leuchtende Land“, Schritt für Schritt mit mir als sehr erfahrenen Begleiterin zu erkunden.
 

Lernen Sie einen Ort kennen, der erfüllt ist von Liebe und Frieden, Vertrauen und Fürsorge. 

 

Die einzelnen Module bauen aufeinander auf und bieten theoretische und praktische Teile. Die praktische Arbeit, das gemeinsame Üben und Erfahren ist ein zentraler Bestandteil dieser besonderen Seminarreihe.

 

Die Seminarreihe "Leuchtendes Land" werden durch die Schwerpunkt-Seminare "Herzreise - Liebe ist die Antwort" und "Sanfte Hände - Berührung berührt" ergänzt.

 

Sprechen Sie mich bei Fragen gerne an. Kontakt

 

 

WICHTIGER HINWEIS:
Die Seminarreihe „Leuchtendes Land“ dient ausschließlich der spirituellen Entwicklung des Teilnehmers / der Teilnehmerin. Die Teilnahme an einem der Seminare ersetzt nicht eine ärztliche, heilpraktische oder anderweitige therapeutische Beratung, Begleitung oder Behandlung. 
Die Teilnahme kann eine intensive Selbsterfahrung bedeuten. Eine gute psychische Belastbarkeit wird daher vorausgesetzt.