Allgemeines zu Yoga

Yoga ist ein sehr altes praxisbewährtes System zur Entwicklung der gesamten Persönlichkeit.

Hatha-Yoga ist der im Westen bekannteste und beliebteste Weg. Yogastellungen (Asanas) helfen, den Körper als Ganzes besser wahrzunehmen, Muskeln zu dehnen/kräftigen und Muskelverspannungen zu lösen.

Atemübungen (Pranayama) helfen, zu einer natürlichen Atmung zurückzukehren und können dadurch das Energienievau erhöhen.

Meditation ist eine Übung, durch die eine Wahrnehmung des Geistes stattfinden soll. Sie führt oftmals bei regelmäßiger Praxis zu innerer Ruhe und Gelassenheit.

Ich mag es, das traditionelle yogische Lebens-, Philosophie- und Übungssystem mit den Anforderungen unserer Zeit zu verbinden und es praktisch und aktuell zu vermitteln.

Sie können Yoga-Gruppenkurse und Yoga-Einzelstunden bei mir buchen.
Termine für die Yoga-Gruppenkurse finden Sie hier. Bitte sprechen Sie mich für Yoga-Einzelunterricht an.

Yoga kann und wird auch zu therapeutischen Zwecken eingesetzt. Deshalb weise ich darauf hin, dass Yoga als Therapie von der westlichen Schulmedizin kaum anerkannt wird, weil wissenschaftliche Studien zum Wirkungsnachweis im Sinne der Schulmedizin nicht vorliegen.

„Yoga ist das zur–Ruhe–bringen
der Gedanken im Geist“

PATANJALI 1. Kapitel/Vers 2

© MENSCHindividuell
MENSCHindividuell | fon 0160.97049215 | mensch@mensch-individuell.de